Das falsche Geschenk

Jeder wünscht sich zu Weihnachten etwas Besonderes.

Julia wünschte sich zu Weihnachten eine neue Mutter.

Nun ist es nicht so, dass sie keine Mutter hat. Sie hat eine Mutter, die sich in alles einmischt und die ihr Zimmer aufräumt und danach kann sie einfach nichts mehr finden.

Warum ließ ihre Mutter nicht alles so liegen, wie es ist? Das Komische ist, dass die Ordnung, die ein Anderer geschaffen hat, nicht weiterhilft. Man findet einfach nichts mehr.

Zugegeben, das Zimmer war vermüllt. Der Papierkorb war randgefüllt und überall auf dem Teppich lagen Bücher herum.

Ordnung ist nun mal das halbe Leben aber eben nicht das Ganze.

Deshalb setzte sich Julie an ihren Schreibtisch und verfasste einen Brief an das Christkind.

„Ich möchte meine Mutter eintauschen. Meine Mutter hat einen Putzfimmel. Sie kann einfach nicht alle Fünfe gerade sein lassen.

Die Mutter von Tina ist einfach cool. Tina darf abends lange ausbleiben und muss nie ihr Zimmer aufräumen. Die Welt ist einfach ungerecht.“

Nun ist es so, dass ein Christkind versucht, die Wünsche ihrer Bittsteller zu erfüllen.

Auch wenn es viele Kinder auf der Welt gab, die besondere Wünsche hatten.

An Heiligabend geschah das Unvermeintliche. Julie Mutter rutschte auf dem vereisten Weg zum Haus aus und musste sich schonen.

Tinas Mutter sah nach dem Rechten und kam sofort vorbei.

„Julie schälst du mal die Kartoffeln? Julie lade doch mal die Spülmaschine aus!“

Dann ging Tinas Mutter wieder, um sich um ihre eigenen Kinder zu kümmen.

Jetzt hatte Julie sogar ihren Weihnachtswunsch schon einen Tag vor Weihnachten bekommen.

Jetzt wünscht sie sich nichts sehnlicher, als dass sie in ihrem Zimmer Musik hören konnte und sich dort ausruhen konnte.

„Das Essen macht sich nicht von allein.“, stellte sie kläglich fest.  Ihr Vater schien ebenso hungrig zu sein.

Das war der Tag, an dem sie entschied, dass Sie Ihre alte Mutti wiederhaben wollte.

Dieses Weihnachten blieb die Familie zuhause und Julie kochte für Jeden.

Hatte Julie womöglich das falsche Geschenk bekommen?

 

 

Photo by Pixabay on Pexels.com